DIE BUCHT, DIE IM MONDLICHT VERSANK. LUCY CLARKE.

IMG_2262.PNG

INFOS

Erschienen: 02/06/17
Verlag: Piper
Seitenzahl: 416
ISBN: 978-3492060271
Preis: 15,00€ [D]

INHALT

Als junge Mädchen waren Sarah und Isla unzertrennlich, doch die Jahre haben die alten Bande morsch werden lassen. Es ist allerdings nicht nur die Zeit ist , die an der Freundschaft der beiden Frauen nagt.

Vor sieben Jahren verschwand Islas Sohn in den Wellen. Am Jahrestag des Ereignisses verschwindet auch Sarahs Sohn Jacob spurlos.

Doch wie hängen die beiden Ereignisse zusammen? Sarah hat nun keine Wahl: Um zu verstehen was geschehen ist, muss sie nach den Puzzleteilen suchen, die über die Jahre abhanden kamen.

MEINUNG

Lucy Clarke schafft es immer wieder mich zu begeistern. So habe ich bereits Der Sommer, in dem es zu schneien begann gelesen und geliebt. Nicht anders erging es mir mit Lucy Clarkes jüngstem Roman Die Bucht, die im Mondlicht versank. 

Man schlägt das Buch auf und wird Teil einer Geschichte, die unglaublicher nicht sein könnte. Die Hauptcharaktere: zwei Freundinnen, die soviel verband wie sie nun trennt. Hinzu kommt eine Partnerschaft mit einigen Ungereimtheiten; ein Kind, das in den Wellen ertrank und eine Nachbarschaft voller Geheimnisse und vergrabener Wahrheiten, die nur darauf warten ans Tageslicht gezogen zu werden.

Die Charaktere des Buches sind dabei bis ins feinste Detail ausgearbeitet und so vielschichtig wie sie in fiktiver Form nur sein können. Mit jedem gelüfteten Geheimnis wirken die Protagonisten realer, greifbarer, authentischer. Und mal wieder zeigt sich: Es ist nicht alles Gold was glänzt.

Nebst der fesselnden Geschichte verzaubert die Autorin mit einer Bildsprache, die das Geschehen lebendig werden lässt. So wurde ich beim Lesen immer wieder von meinen Emotionen überwältigt und habe doch ein paar Tränen vergoßen.

IMG_2266

Ebenso wie die anderen Bände von Lucy Clarke, die im Piper Verlag erschienen sind, hat natürlich auch dieser Band ein wunderschönes Cover und einen dazu passenden Buchschnitt.

Von mir gibt es, wie sollte es anders sein, eine absolute Buchempfehlung. Greift zu Lucy Clarke – ihr werdet es nicht bereuen.

kompass-winde-stern-symbol_318-49775kompass-winde-stern-symbol_318-49775kompass-winde-stern-symbol_318-49775kompass-winde-stern-symbol_318-49775kompass-winde-stern-symbol_318-49775

7 Kommentare zu „DIE BUCHT, DIE IM MONDLICHT VERSANK. LUCY CLARKE.

Gib deinen ab

  1. Guten Morgen!

    Das klingt auf jeden Fall fesselnd – dank deiner Rezension lege ich mir dieses Buch gerade auf die WuLi – mal schauen, wann es bei mir einzieht. 🙂 Der Buchschnitt ist ja auch sehr hübsch gehalten, mal was anderes. 🙂

    Liebe Grüße!
    Gabriela

    Gefällt 1 Person

    1. Guten Morgen 🙂
      es ist unglaublich fesselnd, man sollte definitiv ein paar Stunden Lesezeit am Stück einplanen. Ich bin schon ganz gespannt auf deine Meinung zum Buch.
      Und gegen ein schönes Buch ist ja auch nichts einzuwenden. 😉

      Liebste Grüße zurück
      Sandrine 🙂

      Gefällt 1 Person

    1. Es ist so unfassbar spannend und zugleich emotional mitreißend. Die Bücher von Lucy Clarke kann ich wirklich nur empfehlen. Und noch dazu ist es eine perfekte Sommerlektüre, obwohl die typische sommerliche Leichtigkeit fehlt. 🙂
      Ich bin gespannt auf deine Meinung, falls du es liest.
      Liebste Grüße zurück
      Sandrine 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: