GÖTTERFUNKE. VERLASSE MICH NICHT. MARAH WOOLF.

INFOS

Erschienen: 19/03/18
Verlag: Dressler
Seitenzahl: 464
ISBN: 978-3791500423
Preis: 19,00€ [D]

INHALT

Nach dem spektakulären Kampf im Olymp ist es um die Götter schlechter denn je bestellt. Cayden gehört nun endlich zu den Sterblichen, während Agrios im Olymp das Zepter schwingt. Und so bleibt Jess scheinbar Zeus einzige Hoffnung die ursprünglichen Machtverhältnisse wieder herzustellen. Hätten die Götter Jess in der Vergangenheit doch bloß nicht so häufig hintergangen…

MEINUNG

Nach dem fulminanten Ende des zweiten Götterfunke-Bandes war ich unglaublich neugierig darauf, wie sich die Schicksale der Götter und der sterblichen Protagonisten im abschließenden Band entwickeln würden.

Band drei setzt direkt an das Finale des zweiten Bandes an und führt die Geschichte um Jess, Cayden und die Götter weiter. Auch in diesem Band halten Letztere erneut einige unangenehme Überraschungen für Protagonistin Jess bereit. Doch Jess hat sich inzwischen weiterentwickelt. Nicht länger lässt sie sich von anderen auf der Nase herumtanzen oder gar rumkommandieren. Die Jugendliche ist selbstbewusster denn je und trifft (zu meiner Begeisterung sowie zum Leidwesen der Götter) endlich ihre eigenen Entscheidungen. Eben aus diesem Grund gefiel mir der Band noch besser als seine Vorgänger. Starke Protagonistinnen trifft man meines Erachtens nach, gerade in Jugendbüchern, immer noch viel zu selten an. Mitzuverfolgen, wohin ihr neu gewonnenes Selbstbewusstsein Jess führen würde, war definitiv eines der Highlights des Reihen-Abschlusses.

Gleichzeitig scheint dieser Band der Trilogie mir generell der reichhaltigste unter den dreien gewesen zu sein. Neue Charaktere hauchen der Geschichte mehr Leben ein und führen zu zahlreichen unerwarteten Wendungen. Im Gewusel der Götter verliert man sich dabei schnell mal, sodass zwangsläufig viel zu bald am Ende des Buches angelangt ist.

Nachdem ich alle drei Bände der Götterfunke-Trilogie beendet habe kann ich sagen, dass die Bände gleichbleibend stark sind. Insbesondere den jüngeren unter den Mythologie-Interessierten (oder auch Lesern, die gerne zu Jugendbüchern greifen) wird die Reihe von Marah Woolf sicherlich gefallen.

kompass-winde-stern-symbol_318-49775kompass-winde-stern-symbol_318-49775kompass-winde-stern-symbol_318-49775halber stern

VIELEN DANK AN DEN DRESSLER VERLAG FÜR DIE BEREITSTELLUNG EINES REZENSIONSEXEMPLARS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.