MEIN FREUND PAX. SARA PENNYPACKER.

IMG_5909.JPG

INFOS

Erschienen: 16/03/17
Verlag: Fischer Sauerländer
Seitenzahl: 304
ISBN: 978-3-7373-5230-7
Preis: 16,99€ [D]
Leseprobe

INHALT

Seit Peter dem Fuchswelpen Pax das Leben gerettet hat sind die beiden unzertrennlich. Zumindest solange, bis der Krieg das Land beherrscht und Peters Vater beschließt für sein Vaterland einzustehen. Peter wird fortan bei seinem Großvater leben und so lässt er Pax schweren Herzens im Wald zurück. Doch weder Fuchs noch Junge sind dazu bereit Abschied voneinander zu nehmen. Unermüdlich kämpfen sie darum wieder zueinander zu finden, denn im Geiste sind sie bereits Eins.

MEINUNG

Mein Freund Pax hat mich direkt in seinen Bann gezogen. Ursprünglich hatte ich geplant nur einen ersten Blick in das Buch zu werfen, doch dann ist plötzlich alles um mich herum verstummt und ich konnte und wollte nur noch den Worte von Sara Pennypacker lauschen. Ich las vom Zauber der Freundschaft, von den Wirren des Krieges und von den Wundern der Natur.

Die Geschichte um Pax und Peter scheint mir dabei viel mehr für Erwachsene als für Kinder geeignet zu sein, auch wenn der einfache Schreibstil und die liebevolle Geschichte einen beim Lesen kurzzeitig wieder Kind sein lassen. Dazu leisten auch die wunderschönen Illustrationen von Jon Klassen einen großen Beitrag. Schon der Einband bezaubert mit seiner Natürlichkeit. Die Zeichnungen von Jon Klassen stecken voller Herzblut und so unterbricht man gerne mal den Lesefluss, um auch den Bildern genügend Aufmerksamkeit schenken zu können.

Sara Pennypacker schreibt von Dingen, die uns mit der Zeit oft verloren gehen weil sie auf einmal nicht mehr so wichtig scheinen. Dinge, die für Kinder ganz natürlich sind. Sie spricht von Echtheit, von  Werten wie Freundschaft oder Solidarität und über den Kontakt zur Natur. Dabei zeigen uns Peter und Pax was Freundschaft bedeuten kann, ihre Liebe zueinander berührt. Während die anderen Füchse in den Menschen eine drohende Gefahr sehen, kann Pax von Glück sprechen, dass er bisher immer auf der Sonnenseite des Lebens stand. Nun jedoch muss auch er erfahren, dass Peter eher die Ausnahme von der Regel war.

Während man von Kapitel zu Kapitel die Perspektive (Pax & Peter) wechselt, wird schnell deutlich, dass man nicht nur von den Menschen lernen kann. Auch die Füchse haben einen breiten Erfahrungsschatz und teilen diesen gerne, selbst mit dem Menschenstinker Pax.

Das Buch hat mich absolut berührt, die Charaktere, darunter auch solche aus der Tierwelt, wirken absolut authentisch. Dabei birgt die Geschichte soviel mehr als es zunächst scheinen mag, sie ist ebenso wundervoll wie tiefsinnig und hat sich einen festen Platz in meinem Herzen gesichert.

Viereinhalb Sterne von mir und eine Empfehlung für alle, die gerne über das Leben nachdenken.

kompass-winde-stern-symbol_318-49775kompass-winde-stern-symbol_318-49775kompass-winde-stern-symbol_318-49775kompass-winde-stern-symbol_318-49775halber stern

2 Kommentare zu „MEIN FREUND PAX. SARA PENNYPACKER.

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: