DAS FROSTMÄDCHEN. STEFANIE LASTHAUS.

IMG_2492.JPG

INFOS

Erschienen: 14/11/2016
Verlag: Heyne
Seitenzahl: 400
ISBN: 978-3453317291
Preis: 12,99€ [D]

INHALT

Nach einem Streit mit ihrem Freund Gideon, flieht Neve verzweifelt hinaus in die eisige Winternacht, sucht Schutz im Verborgenen und findet letztlich die Erlösung.

Als Lauri die junge Frau im Schnee findet, scheint der Tod nicht fern. Der Künstler wird zu Neves Retter in der Not und kommt dabei keine Minute zu früh.

In seiner Hütte taut Neve auf und erwacht scheinbar zu neuem Leben. Und doch wird sie nie mehr sein, wer sie einst war. Denn eine Nacht hat alles verändert. Neve birgt nun ein dunkles Geheimnis. Und noch während die junge Frau dies zu verstehen versucht, ist Lauris Leben längst in Gefahr.

MEINUNG

Das Cover des Buches sprach mich direkt an und so kam ich nicht umhin, einen Blick hinter die wunderschöne Fassade zu werfen.

Als Leser springt man in Das Frostmädchen zwischen den Perspektiven der Protagonisten, Neve und Lauri, hin und her und erhält so zweierlei Sichtweisen auf das Geschehen. Während ich mit Neve nicht so richtig warm wurde, war mir Lauri direkt sympathisch. In der Geschichte nimmt er den Platz des Gutgläubigen ein, des Blauäugigen, des Sanften. Neve hingegen mutet zunächst schüchtern an, in ihren Handlungen aber offenbart sie dem Leser Willensstärke und einen gesunden Egoismus.

Während der Schreibstil der Autorin sich sehr angenehm liest, scheint die Geschichte selbst nicht so richtig Fahrt aufzunehmen. Der Spannungsbogen lässt lange auf sich warten, bewegt sich letztlich im hinteren Teil des Buches und flacht zu schnell wieder ab.

Wer sich von dem Buch weihnachtliche Fantastik erhofft, wird wohl enttäuscht werden. Stefanie Lasthaus wartet mit einer durchaus gelungene Grundidee auf, deren Spuren sich letztlich im Schnee verlieren. Das Potenzial zu einnehmender Fantasy bleibt hier leider ungenutzt.

Drei Sterne von mir, für die fantastische Cover-Gestaltung und die wundervolle Idee Fantasy und Winter zu vereinen.

kompass-winde-stern-symbol_318-49775kompass-winde-stern-symbol_318-49775kompass-winde-stern-symbol_318-49775

2 Kommentare zu „DAS FROSTMÄDCHEN. STEFANIE LASTHAUS.

Gib deinen ab

  1. Hallo Sandrine,
    von Lovelybooks aus bin ich doch gleich einmal auf deinen Blog gehüpft.
    Und wenn ich schon hier bin, mag ich auch einen lieben Gruß hinterlassen.
    Diese Buch lese ich aktuell und obwohl ich erst bei der Hälfte angekommen bin,
    empfinde ich ganz ähnlich.
    Eine sehr schöne und ehrliche Rezension.
    Ich wünsche dir ein zauberhaftes Wochenende. ❤
    Hibi

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Hibi,

      schön dich zu treffen. 😉
      Da muss ich mir doch glatt mal deine Lovelybooks Seite ansehen. Und natürlich einen lieben Gruß zurück.
      Gegen Ende hin, setzt auch etwas mehr Handlung ein. Leider konnte es mich schlussendlich nicht mehr überzeugen. Wobei das auch an der Handlung selbst liegen mag.
      Dir auch ein tolles Wochenende! ❤

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: